Allergologie

Wenn Pollen oder Lebensmittel zur Last werden.

Es gibt viele Ursachen für Allergien. Mit Reibe-, Prick-, Scratch- und Intracutantests finden Sie im Dermatologischen Ambulatorium heraus, was dahintersteckt. Lassen Sie sich von uns beraten, um Allergieschübe zu vermeiden und erfahren Sie, ob eine Hyposensibilisierung Ihre Beschwerden lindern können.

Der Vielschichtigkeit allergologischer Erkrankungen wird bei uns Rechnung getragen durch die Bereitstellung diverser Test- und Therapiemöglichkeiten. Hierzu zählen Reibe-, Prick-, Scratch- und Intracutantests bei Heuschnupfen, Asthma, Urticaria und Arzneimittelallergien sowie Wespen- und Bienengiftallergien.

Epikutan- und Unverträglichkeitstests
Bei Kontaktdermatitiden, Ekzemen u.a. werden Epikutantests durchgeführt. Ebenso werden Arzneimittelunverträglichkeiten mit Hilfe oraler Provokation diagnostiziert, soweit ambulant vertretbar.

Beratung und Therapie
Beratungen zum Umgang mit den diagnostizierten Allergien, insbesondere Vermeidung der Allergene im alltäglichen Leben, und deren praktische Umsetzung, sind Voraussetzung für jede Therapie. Therapeutisch erfolgen Hyposensibilisierungen gegen Soforttypallergien einschließlich solcher gegen Insektengifte.

Unsere Diplom-Oecotrophologin Dr.rer.nat. Anja Waßmann berät Sie außerdem gerne in allen Fragen zur richtigen Ernährung.
Termin vereinbaren Sie möchten mehr erfahren? Dann vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin ganz bequem
online. Einfach auf den nebenstehenden Button klicken, kurz ein paar Angaben zu Ihrer
Person machen, freien Termin und Uhrzeit auswählen, fertig.